0911 646955 info@kgg-nuernberg.de

offene Sprechstunde für arbeitssuchende Menschen mit Hörbehinderung

Im Rahmen der ständigen Verbesserung des Angebotes der IFD Mittelfranken gGmbH bietet diese seit Februar 2018 eine offene Sprechstunde für arbeitssuchende Menschen mit Hörbehinderung an.
 
Die Ratsuchenden haben bei der Sprechstunde die Möglichkeit sich über das umfassende Angebot des IFD-Mittelfranken zu informieren. Sofern ein AVGS Vermittlungsgutschein vorhanden ist, ist auch ein unbürokratischer und schneller Einstieg in einer von unseren Aktivierungsmaßnahmen möglich.
 
Die Sprechstunde findet jeden Mittwoch zwischen 10:00 und 12:00 an unserem zentralen IFD-Standort in Nürnberg, Fürther Straße 212, Gebäude A4 statt.
 
Die Sprechstunde wird ausschließlich durch gebärdensprachkompetentes Personal durchgeführt!
 
Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig!
  
Als Anlage haben wir Ihnen ein Infoblatt beigefügt zum Ausdrucken und weitergeben:
IFD Mittelfranken Sprechstunde für hörbehinderte Menschen – Hier klicken für PDF Download

So klappt es mit dem Handy/Smartphone – Notfall melden

Dritter Termin zum Thema Smartphone:
Einladung als PDF zum Download

6. November ab 16:30 Uhr, GKZ Pommernstraße 1, Nürnberg

“Wie kann ich mit Smartphone einen Notfall melden?” 

Referent: Konrad Rubin, gl
Regens Wagner Offene Hilfen Nürnberg, Pommernstrasse 1, Nürnberg
E-Mail: , Fax: 0911 63290701

So klappt es mit dem Handy/Smartphone – WhatsApp

Zweiter Termin zum Thema Smartphone:
Einladung als PDF zum Download

10 Juli ab 16:30 Uhr, GKZ Pommernstraße 1, Nürnberg

“Was ist WhatsApp?” 
Gut oder schlecht

Referent: Konrad Rubin, gl
Regens Wagner Offene Hilfen Nürnberg, Pommernstrasse 1, Nürnberg
E-Mail: , Fax: 0911 63290701

So klappt es mit dem Handy/Smartphone!

Es gibt drei Termine zum Thema Smartphone:
Einladung als PDF zum Download

22. Mai Ab 16:30 Uhr, GKZ Pommernstraße 1, Nürnberg

“Warum Smartphone wichtig” 
Vorteil oder Nachteil

Referent: Konrad Rubin, gl
Regens Wagner Offene Hilfen Nürnberg, Pommernstrasse 1, Nürnberg
E-Mail: , Fax: 0911 63290701

Wallfahrt von behinderten und nicht behinderten Menschen nach Vierzehnheiligen 2018

Ort: Basilika Vierzehnheiligen

Termin: 14. Juli 2018

14.00 Uhr Treffpunkt für die Fußwallfahrer am SVB Sportheim Seubelsdorf

15.00 Uhr Gottesdienst in der Basilika mit Weihbischof Herwig Gössl,

Übersetzung in Gebärdensprache durch die Hörgeschädigte-Seelsorger Johannes Kröner und Albin Zeck

Partner: Kath. Landvolkbewegung, Frauenbund und Behindertenseelsorge in der Erzdiözese Bamberg