0911 646955 info@kgg-nuernberg.de

Zur diesjährigen Wallfahrt der Behinderten nach Vierzehnheiligen am Samstag, 20 Juni fuhren die Gehörlosen aus Nürnberg mit einem großen Bus. Sie beteiligten sich aktiv beim Gottesdienst in der Basilika. Den Gottesdienst leitete der Behindertenseelsorger der Erzdiözese Bamberg, Pfarrer Firsching aus Erlangen. In seiner Predigt ging er auch auf die momentane wirtschaftliche Situation ein, unter der auch die Behinderten zu leiden hätten. So sind die Aufträge an die Behinderten-werkstätten um 10-70% zurückgegangen. Der Gottesdienst machte trotzdem Mut: Behinderte Menschen sind Teil der Kirche und der Gesellschaft und brauchen Chancengleichheit. Auf der Heimfahrt machten wir noch Einkehr im Bierkeller von Buttenheim, so dass wir gegen 20:.30 wieder in Nürnberg waren.